Transformationstherapie ist eine neue Form der spirituellen Psychotherapie. Sie geht davon aus, dass alle Probleme des Menschen durch unwahre Gedanken und Glaubenssätze sowie unterdrückte oder verdrängte Gefühle aus der Kindheit und Jugendzeit entstanden und geistig-seelischer Natur sind. Um von unseren Eltern oder anderen nahestehenden Personen anerkannt und geliebt zu werden, haben wir unbewusst entweder deren Urteile übernommen oder ablehnend darauf reagiert und daraus unser oft selbstverurteilendes Denken, Fühlen und Handeln erschaffen, das bis heute unser Leben bestimmt.



Die Transformationstherapie ist eine Forschungs- und Entdeckungsreise zu sich selbst. Hier geht es vor allem darum, sich und das Leben wieder lieben zu lernen. In dieser Kurzzeittherapie begleite ich Sie mit gezielten Atem- und Entspannungstechniken, sowie geführten Meditationen und Rückführungen durch unbewusste oder verdrängte Emotionen wie Trauer, Wut, Angst, Schuld, Scham u.a.. Ich unterstütze und begleite Sie in dem Prozess, sie zu fühlen und zu erkennen, ihre Ursachen aufzuspüren, sie bejahend anzunehmen und in ein neues selbstbefreites und erfülltes Leben zu verwandeln (transformieren).


Seminare mit
Transformationstherapie


  • Mit Herz und Freude Frau sein

    am 11.07.2020 10:00, im Yogastudio

    Mit Herz und Freude Frau sein, zu sich finden, Frauenseminar in Kurzvorträgen, Meditationen, Übungen, Gesprächen, Körper- und Energiearbeit am 11. - 12. Juli 2020 in Weimar

    mehr erfahren…

  • Mit Herz und Freude Frau sein

    am 25.07.2020 10:00, im Raum Erdentänzer

    Mit Herz und Freude Frau sein, zu sich finden, Frauenseminar in Kurzvorträgen, Meditationen, Übungen, Gesprächen, Körper- und Energiearbeit am 25. - 26.7. in Freiburg

    mehr erfahren…