Meine „Singtherapie“ oder „heilsames Singen“ basiert einerseits auf meiner jahrelangen Erfahrung als Sängerin am Deutschen Nationaltheater Weimar, Stimmtrainerin und Gesangsdozentin an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar. Andererseits auf meinen Erfahrungen als Transformationstherapeutin und Coach. In zahlreichen Seminaren und Einzelcoachings konnte ich beobachten, dass über die Harmonisierung des Stimmapparates und Kehlchakras die Körperschwingung balanciert wird und zum Ja des Herzens führt. Singen ist gesund für Körper, Geist und Seele. Die Stimme ist wie ein Energiegeber. Sie müssen nicht singen können und können doch erlernen, die Stimme als Energiegeber zu nutzen. Mit Singen werden Blockaden gelöst und die eigene Schwingungsfrequenz erhöht.


ja-herz

Seminare und Abende
„Heilsames Singen“